Mittwoch, 7. Juni 2017

{REZENSION} Dein Leuchten von Jay Asher









Titel: Dein Leuchten
Autor: Jay Asher
Preis: 15,50€ (A), 14,99€ (D)
Seiten: 320
Verlag: cbt
 
 
 
 
 
 
 
 Für Sierra ist die Weihnachtszeit die schönste im ganzen Jahr, denn da fährt sie mit ihrer Familie nach Kalifornien um Weihnachtsbäume zu verkaufen. Eine alte tradition die ihr Großvater ins Leben gerufen hat. Sie liebt ihr dasein als Single und genießt ihre Freiheit. Doch auf einmal lernt sie den gutaussehenden Caleb kennen, in dem sie von Anfang an ein Auge geworfen hat. Doch der liebenswerte Caleb verbirgt ein Geheimnis, denn angeblich soll er seine Schwester mit einem Messer angegriffen haben.
 
 
 
 
 
 
 
Das Cover ziehrt Sierra die sich in Calebs Armen schmiegt. Ich mag ihre Augen, die einen stechend-freundlichen Blick haben.
 
 
 
 
 
 
 

Dieses Buch liegt schon seit einigen Monaten auf meinen SUB und bis jetzt habe ich mich immer gesträubt dieses Buch zu lesen, da einige meiner Freunde mir davon abgehalten haben. Angeblich sei es der guten Schreibweise des Autors nicht gerecht. Da ich aber bei dieser Hitze eine kleien Abkülung brauchte, schien mir eine Weihnachtsgeschichte am Besten. :-)
Und ich bin wahnsinnig froh, dass ich mich für diese Geschichte entschieden habe. Sie ist so süß formuliert und ein rührender Zeitvertreib. Ich habe Sierra und Caleb sofort ins Herz geschlossen und bin froh darüber, dass sie es gemeinsam schaffen. Überhaupt nicht gefallen haben mir Sierras Freundinnen, die sie in ihrer Heimat zurückgelassen hat. Die sind irgendwie so tussihaft, mit ihrer Art. Mit den beiden konnte ich überhaupt nicht war werden. Anders bei Heather, die ich von Anfang an gemocht habe. Sie hat zwar ihre eigene Meinung zu Caleb und hält sich eher fern von ihm, unterstützt aber ihre Freundin wo sie nur kann. Vielleicht liegt das auch daran, dass es viel mehr Szenen mit Heather als mit den anderen beiden gibt. 
Ich hör jetzt lieber auf zu schreiben, sonst verrate ich noch etwas, dass ich nicht sollte. :-)
Diese Geschichte ist auf jeden Fall eine Leseempfehlung!
 
 
 
 
 
 
 
 Eine rührende Weihnachtsgeschichte um Vergebung und Neuanfang.
 
 
 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen