Dienstag, 28. Februar 2017

Gemeinsam lesen #203


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel´s Bücher in Leben gerufen wurde.
 
 

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade das Buch "Secret fire 2 - Die Entfesselten" von C. J. Daugherty und Carina Rozenfeld und bin gerade auf Seite 114.

Inhalt:

Wenn ein Fluch dein Schicksal ist, vertrau‘ auf die Liebe! Taylor und Sacha haben im St. Wilfred College Zuflucht gefunden. Hier sucht man fieberhaft nach einer Möglichkeit, die furchterregenden Todbringer zu vernichten. Nur noch wenige Tage bleiben bis zu Sachas 18. Geburtstag, dem Tag, an dem er sterben wird, falls die zwei es nicht schaffen, den uralten Fluch zu bezwingen. Ein Wettlauf gegen die Zeit, der von Sacha und Taylor verlangt, sich dem zu stellen, was sie am meisten fürchten, um nicht zu verlieren, was sie am meisten lieben.
(http://www.oetinger.de/nc/schnellsuche/titelsuche/details/titel/1233404/21685/32275/Autor/C.J./Daugherty/Secret_Fire_-_Die_Entfesselten.html)



Wie lautet der erste Satz deiner aktuellen Seite?

Louisas Stoß warf Sacha unsanft zur Seite, doch nur ihr hatte er es zu verdanken, dass ihn die Kreatur mit ihren riesigen, fleischigen Händen verfehlte.



Was willst du unbedint aktuell zu deinem Buch sagen?

Wie schon beim ersten Band wird man auch bei diesen nicht enttäuscht. Die Spannung steigt von Kapitel zu Kapitel. Der Schreibstil ist totale Klasse und die Handlung einfach perfekt und leicht unheimlich. Ich habe so lange auf dieses Buch gewartet und das warten hat sich gelohnt. Schade, dass es sich bei der Secret fire Reihe nur um einen Zweiteiler handelt.



Welches Buch, eines eher unbekannten Autors/Autorin hat dich zuletzt begeistern?

Ich habe bis vor kurzen das Buch "Wellenflügel 1 - Die Tiefen des Sees" von Awen Eibner gelesen und darf morgen sogar die Blogtour dazu eröffnen. Die Geschichte ist genial. Das ganze Buch hat mich so gefesselt, dass ich es gar nicht mehr aus der Hand geben wollte. Jeder Fantasy-Fan sollte das Buch gelesen haben.

Kennt ihr gute Bücher über eher unbekannte Autoren? Dann nennt mir doch euren Lieblingstitel!

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Dienstag!


Alles Liebe, eure

Montag, 27. Februar 2017

Montagsfrage #16

Eine Aktion von Buchfresserchen



Gibt es ein Buch, dass dich positiv überrascht hat, von dem du es nie erwartet hättest?


Ja. So richtig positiv überrascht war ich von der Luna Chronik. Als ich mir die Inhalte der Bücher durchgelesen habe, dachte ich zuerst, dass es sich dabei um einen einfachen Abklatsch von Märchen handetl. Etwas was man schon hundert mal wo anders gelesen hat. Aber als ich dann "Wie Monde so silbern" gelesen habe, war ich total hin und weg. Es hat mir unglaublich gut gefallen. Diese Mischung aus einer technischen und zukünftlichen Welt und noch dazu bassierend auf Märchen war einfach grandios. Diese Bücher kann ich nur weiterempfehlen.

Hat einer von euch schon die Luna-Chroniken gelesen? Wenn ja, wie hat sie euch gefallen?

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche!


Alles Liebe, eure
 

Freitag, 24. Februar 2017

Buchtipp

Caraval von Stephanie Garber

 


Am 20. März 2017 ist es endlich so weit. Stephanies Garber Debütroman erscheint in den Buchhandlungen. Und daher könnt ihr euch jetzt schon einen Eindruck dazu machen. Hier kommt ihr zu der Leseprobe des Piper Verlages.

Inhalt:

Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zu Caraval ermöglichen. Aber ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Sobald das Spiel beginnt, kommen Scarlett Zweifel. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt ...

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!


Alles Liebe, eure

Card of the week #10


Einen schönen guten Abend, wünsche ich euch meine Lieben! :-)

Heute habe ich euch wieder eine tolle Karte mitgebracht.


Ist euch eigentlich schon einmal aufgefallen, dass viele Regale in Möbelhäusern die expliziet als Bücherregale verkauft werden, oft gar nicht für Bücher gemacht sind. Entweder sind sie zu klein oder zu schmal. Bei manchen steht in der Beschreibung sogar: Max. 8kg Inhalt. Und das bei Büchern. Na toll! 

Habt ihr auch schon einmal solch eine Erfahrung gemacht?

Ich wünsche euch einen tollen Start in das Wochenende!


Alles Liebe, eure

Donnerstag, 23. Februar 2017

Top Ten Thursday #301

Eine Aktion von Steffis Buchbloggeria



10 TV-Serien aus deiner Kindheit/Jugend





  1. Alfred J. Kwak
  2. Die Schlümpfe
  3. Die Sendung mit der Maus
  4. Es war einmal...
  5. Inspector Gadget
  6. Löwenzahn
  7. Michel aus Lönneberga 
  8. Die Sesamstraße
  9. Wickie und die starken Männer
  10. Pippi Langstrumpf

Echte Klassiker diese Sendungen und ich habe sie geliebt. :-)

Welche ist eure Lieblingsserie aus eurer Kindheit?

Ich wünsche euch ncoh einen wunderschönen Donnerstag!


Alles Liebe, eure
 

Mittwoch, 22. Februar 2017

Waiting on Wednesday #16



Hy Leute! Bin auf Biancas Blog "Literatouristin" auf diese Aktion gestoßen. Dabei geht es darum euch Bücher vorzustellen, die in naher Zukunft veröffentlicht werden.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und ich hoffe euch gefallen meine Vorstellungen! :-)
 
 
Diese Woche warte ich schon sehnlichst auf dieses Buch:
 
Der Print der Elfen von Holly Black.
 
Inhalt:
Die Geschwister Hazel und Ben leben in dem Ort Fairfold, der an das magische Elfenreich grenzt. Seit Jahrzehnten steht dort, mitten im Wald von Fairfold, ein gläserner Sarg, in dem ein Elfenprinz schläft – von Touristen begafft und von der Bevölkerung argwöhnisch beäugt, auch wenn Hazel und Ben die alten Geschichten nicht glauben. Seit Kindertagen fühlen sie sich zu dem schlafenden Jungen magisch hingezogen, ihm vertrauen sie alle ihre Geheimnisse an. Inzwischen ist Hazel 16 und küsst immer neue Jungs, um die Leere in ihrem Herzen zu füllen. Doch als eines Tages der Sarg leer ist und der Prinz erwacht, werden die Geschwister in einen Machtkampf der Elfen gezogen. Hazel muss die Rolle annehmen, in die sie sich als Kind immer geträumt hat: als Ritter gegen ein dunkles Monster kämpfen … 
 
Das Buch erscheint voraussichtlich am 03. April 2017 beim cbt Verlag und wird in Österreich für 17,50€ und in Deutschland für 16,99€ erhätlich sein.
 
Ich weiß nicht, ob ihr die Bücher von Herr der Ringe gelesen habt, aber seit dem liebe ich Elfenfantasy. Leider findet man nicht alt so viele die wirklich gut und nicht nur ein Abklatsch sind. Aber ich bin zuversichtlich was dieses Buch angehen wird. Ich werde es auf jeden Fall lesen und es mir nächsten Monat vorbestellen.
 
Wie findet ihr "Der Herr der Ringe" eigentlich?
 
Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Mittwoch und viel Spaß mit der Abendlektüre!
 
 
Alles Liebe, eure
 

Ankündigung zur BLOGTOUR zu Wellenflügel 1 - Die Tiefen des Sees von Awen Eibner

Hallöchen meine Lieben!
Ich darf bei meiner aller ersten Blogtour mitmachen! *jippie*
Es geht um das Buch "Wellenflügel 1 - Die Tiefen des Sees" von Awen Eibner und gehört zu den Genre Fantasy. 

Verraten werde ich euch zu den Buch derweil noch nichts, da müsst ich euch schon bis zu meiner Rezension gedulden. :-) Aber eines kann ich euch verraten. Mir hat es supergut gefallen. Ein Muss für jeden Fantasy-Fan.


Hier habt ihr den Plan zur Blogtour:


Los geht es am Mittwoch den 01. März 2017. Ich habe die große Ehre die Blogtour zu eröffnen. :-)
Weiter geht es am Donnerstag mit Hannahs worls of Books.
Freitag, könnt ihr euch auf einen tollen Blog bei Julias Wunderland freuen.
Am Samstag hat Like Jack and Sallys Books die Ehre ihren Beitrag zu veröffentlichen und am 
Sonntag wird die Blogtour mit Liefe of a bored girls Beitrag ausklingen.

Ich freue mich auf jeden Fall schon darauf und hoffe ihr werdet mit dabei sein!

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Abend!


Alles Liebe, eure
 



Dienstag, 21. Februar 2017

Gemeinsam Lesen #202


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel´s Bücher Allerlei ins Leben gerufen wurde.

Es geht darum, sich über aktuell gelesene Bücher auszutauschen und so neue Kontakte zu knüpfen. 



 Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du gerade?

Ich lese gerade das Buch "Götterfunke 1 - Liebe mich nicht" von Marah Woolf und bin gerade auf Seite 79.

Inhalt:
Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?
(http://www.dressler-verlag.de/nc/schnellsuche/titelsuche/details/titel/1300294/23236/37163/Autor/Marah/Woolf/G%F6tterFunke._Liebe_mich_nicht.html)


Wie lautet der erste Satz deiner aktuellen Seite?
Vielleicht hätte ich doch mitgehen sollen.


Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch sagen?
Ich habe letzte Woche das Buch "BookLess 1 - Wörter durchfluten die Zeit" von Marah Woolf gelesen und war hin und weg von dieser tollen Geschiche. Aber "Götterfunke" legt noch einmal eine Schippe oben drauf. So viele Emotionen, sympathische Charaktere und eine grandiose Handlung. Was möchte das Leserherz mehr? :-)


Karneval steht vor der Tür - yay oder nay - feiern oder lesen?
Auf jeden Fall lesen! Karneval ist für mich ein Tag wie jeder andere auch. Ich muss erhlich sagen, dass ich Karneval auch gar nicht mag. Es ist laut und die Leute besaufen sich, bis nichts mehr reingeht. Und gerade als Hundebeitzerin mag ich dieses laute und schrille gejaule nicht.

Feiert einer von euch Karneval? Als was verkleidet ihr euch in diesem Jahr?

Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend!


Alles Liebe, eure

Montag, 20. Februar 2017

Montagsfrage #15

Eine Aktion von Buchfresserfchen



Gibt es ein Zitat aus einem Buch, dass dir in letzter Zeit (oder überhaupt) im Gedächtnis geblieben ist?



Ja. Da muss ich gar nicht lange überlegen. Das Zitat, dass mir von allen Büchern die ich bis jetzt gelesen haben am besten gefällt, oder am ehesten im Gedächtnis geblieben ist, ist von:
 
"Night School 3 - Denn Wahrheit musst du suchen" und lautet 
"Wusstest du, dass das Licht eines Sterns eine so weite Reise zu uns hat, dass er meist schon erloschen ist, bis wir sein Leuchten sehen? Zwischen Gegenwart und Vergangenheit ist meist gar nicht so ein großer Unterschied."
 
Ich liebe dieses Zitat! Es ist zwar nur eine einfache Feststellung, aber dahinter steckt eine solch enorme Bedeutung.

Welches ist euer Lieblingszitat aus einem Buch?

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart!


Alles Liebe, eure

Tamii schlägt zu!

Hallöchen meine Lieben!

Ich habe wieder einmal zugeschlagen! :-)

Und dieses mal habe ich dieses Buch ergattert:


Götterfunke 1 - Liebe mich nicht von Marah Woolf

Ich habe gestern das Buch BookLess 1 - Wörter durchfluten die Zeit von Marah Woolf fertiggelesen und ich bin so was von froh, dass ich nicht so lange auf das nächste Buch von ihr warten muss. Es war so grandios! Ich will unbedint wissen wie es weitergeht! Hier kommt ihr zu meiner Rezension von BookLess 1.

Liest jemand von euch gerade das selbe Buch?

Ich wünsche euch einen wunderschönen Wochenstart!


Alles Liebe, eure

Gewinner Februar 2017

Hallöchen meine Lieben!
Es gibt wieder einen neuen Gewinner meiner monatlichen Buchverlosung!
Dieses mal geht der Gewinn an:
 
Anna mit der Losnummer 1
 
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
Ich werde dir im Laufe des Tage noch einmal eine Mail schicken.
Für alle anderen hat des dieses mal leider nicht geklappt.
Aber nicht traurig sein! Am 01. März 2017 findet die nächste Verlosung statt. Vielleicht klappt es beim nächsten mal.
Ich wünsche euch allen, alles Gute und ein schönes Wochenende mit vielen spannenden Zeilen!
Alles Liebe, eure
 
 

Sonntag, 19. Februar 2017

{REZENSION} BookLess 1 - Wörter durchfluten die Zeit von Marah Woolf











Titel: Bookless 1 - Wörter durchfluten die Zeit
Autor/in: Marah Woolf
Preis: 9,30€ (A), 8,99€ (D)
ISBN: 978-3-8415-0486-9
Seiten: 336
Verlag: Oetinger
Ausgabe: Taschenbuch
Erschienen am: 20.03.2017




Schon seit sie denken kann, haben Bücher eine ganz besondere Bedeutung in Lucys Leben gehabt. So ziehrt ein Mal ihr Handgelenk in Form eines weißen Buches, welches sie bekommen hat als sie noch ein Baby war. Welches Praktikum währe für die begeisterte Leserin also besser geeignet als in einer der ältesten Bibliotheken der Welt. Doch bei ihren Praktikum in der Londonder Nationalbibliothek, passiert auf einmal etwas merkwürdiges. Ihr Mal beginnt sich zu verfärben und zu schmerzen und auf einmal findet sie ein leeres Buch. Ein alter Klassiker, der eigentlich voller Worte sein soll. Irgendetwas stimmt da nicht, noch dazu da niemand sich an dieses Buch zu erinnert scheint. Beinahe so als hätte es nie existiert. Noch dazu glaubt Lucy Stimmen zu hören, die von den Büchern auszugehen scheinen. Schnell merkt Lucy, dass hier etwas nicht stimmt. Etwas was ihr ganzes Leben verändern soll. 


Auf dem Cover ist eine Hand abgebildet, mit dem weißen Mal, welches Lucy schon ihr ganzes Leben trägt. Der blaue Hintergrund mit den Ästen gefällt mir sehr gut und harmonisiert sehr mit der geschnörkelten Schrift, mit dem der Name der Autorin geschrieben wurde. Sieht sehr edel aus.



Ich sitze jetzt schon eine ganze Wele vor dem Computer und überlege die ganze Zeti hin und her, wie ich anfangen soll zu schreiben. Noch immer bin ich tief berührt, über Marah Woolfs Worte, am Ende des Buches, wie sie einen zu verstehen gibt, wie wichtig die Fantasie für uns Menschen ist. Einfach nur...wow! Und dabei muss ich ihr mit vollster Überzeugung zustimmen. 
Auch beim Lesen des Buches selbst, spürt man diese Liebe zur Literatur, vor allem zu alten Klassikern, die von der Autorin ausgeht. Besonders gefallen haben mit die einzelnen Zitate berühmter Autoren, die jedes neue Kapitel schmücken.
Und die Handlung erst. Einfach spitze! Ein Buch, bei dem Bücher die Hauptgegenstände sind. Wass will das Leserherz mehr? :-)
Zwei kleine Kritikpunkte habe ich allerdings schon. Und zum einen ist das der Prolog. Leider stellt dieser sich als riesengroßer Spoiler raus. Soe eie ihn Marah Woolf geschrieben hat, ist es eien nette Idee, aber er nimmt einfach schon am Anfang zu viel weg. Dadruch konnte man das ganze Buch über schon das Ende erahnen und wenn man dann am Ende angekommen ist, ist die Spannung leider dahin. Der andere Kritikpunkt ist Lucys Charakter. Sie ist das ganze Buch über so mädchenhaft. Eigentlich soll sie einen starken und mutigen Hauptcharakter darstellen, die für die Bücher kämpft. Doch sehr oft ist sie mir viel zu naiv rübergekommen. Das passt irgendwie nicht zu ihr. Und das geht das ganze Buch über so. Auch am Schluss noch, kam sie mir so unreif vor. An dieser Stelle muss man auch erwähnen, dass Lucy erst 17 Jahre alt ist und daher noch sehr jung, aber trotzdem. Für einen Hauptcharakter war es mit leider etwas zu wenig. Da hätte ich mir etwas anderes gewünscht. 
Ansonsten hanselt es sich bei BookLess um einen gelungenen und lesenswerten Fantasy-Roman und freue mich jetzt schon darauf zu erfahren, wie es mit Lucy weitergehen wird.







Ich danke den Vertreter des Oetinger Verlages sehr für dieses tolle Leseexemplar und wünsche ihr alles Gute!

Samstag, 18. Februar 2017

Tamii schlägt zu!


Einen schönen guten morgen wünsche ich euch allen!

Tamii hat wieder zugeschlagen! :-)



Gestern war ein toller Tag in der Arbeit. Wir haben eine Lieferung mit Neuerscheinungen bekommen und naja was soll ich sagen... ein tolles Cover, eine talentierte Autorin und ein spannender Inhalt... und so führte eines zum anderen.

Ich habe ja schon das erste Buch von Ava Reed "Mondprinzessin" gelesen, oder besser gesagt verschlungen. Der Inhalt hört sich so toll an und wenn er nur halb so gut ist wie der Debütroman bin ich begeistert.

Hat einer von euch schon das Buch gelesen, oder kennt ihr "Mondprinzessin"? Wenn ja, wie findet ihr die Bücher?

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende mit euren Büchern!


Alles Liebe, eure

Freitag, 17. Februar 2017

Card of the week #9


Hallöchen meine Lieben!
Leider habe ich meine Aktion "Card of the week" etwas schleifen lassen, was mir schrecklich leidtut. Aber ab heute ist es wieder so weit. Ab jetzt wird der Freitag mein "Card of the week" - Tag sein, mit vielen lustigen und wunderschönen Postkarten für euch oder eure Lieben.

Dieses mal habe ich euch diese Karte mitgebracht:




"My English is under all Pig... but I come to right"

Ich liebe diese falschen englischen Sprüche und kann sie euch nur empfehlen sie zu verschenken. Jeder der gerade schlechte Laune hat, hat bestimmt jetzt ein Lächeln im Gesicht. :-)

Falls ihr auch ausgefallene, lustige oder liebevolle Karten habt, könnt ihr bei meiner Aktion gerne mitmachen. Natürlich könnt ihr auch das Logo mit einbeziehen.

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende mit tollen Stunden eurer aktuellen Protagonisten!


Alles Liebe, eure

Donnerstag, 16. Februar 2017

Top Ten Thursday #300

Eine Aktion von Steffis Bücherbloggeria



10 Bücher, die mit einem "D" beginnen


  1. Das Paket von Sebastian Fitzek
  2. Das Labyrinth von Rainer Wekwerth
  3. Das dunkle Haus von Patricia Hart
  4. Der Kuss des Anubis von Brigitte Riebe
  5. Die Canterbury Schwestern von Kim Wright
  6. Dicke Freunde von Stephan Bartels
  7. Der Marsianer von Andy Weir
  8. Die 100 von Kass Morgan
  9. Der Winter erwacht von C. L. Wilson
  10. Der geheime Zirkel 1 - Gemmas Visionen von Libba Bray 

Unter den einzelnen Genres findet ihr meine Rezensionen zu den angegebenen Büchern.
Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Donnerstag und viel Spaß beim Lesen!

Alles Liebe, eure

Mittwoch, 15. Februar 2017

Waiting on Wednesday #15


Hy Leute! Bin auf Biancas Blog "Literatouristin" auf diese Aktion gestoßen. Dabei geht es darum euch Bücher vorzustellen, die in naher Zukunft veröffentlicht werden.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und ich hoffe euch gefallen meine Vorstellungen! :-)

 
Diese Woche warte ich schon sehnlichst auf dieses Buch:

Königreich der Schatten - Die wahre Königin von Sophie Jordan.


Inhalt:
Schwarze Finsternis, die seit siebzehn Jahren über dem Reich Relhok liegt, und die dicken Mauern ihres Turms – etwas anderes kennt Luna nicht. Die Welt muss sie für tot halten, nachdem ein Verräter bereits ihre Eltern ermordete, um sich der Krone zu bemächtigen. Als sie jedoch fliehen muss, weil ihr Leben in Gefahr ist, hilft ihr der Waldläufer Fowler, der ihre dunkle Welt mit Licht erfüllt … Doch nicht einmal ihm darf sie sagen, dass sie die wahre Königin Relhoks ist. Denn der neue König sucht weiter nach ihr, um sicherzustellen, dass sie niemals ihren Thron besteigt.
(https://www.harpercollins.de/buecher/young-adult/konigreich-der-schatten-die-wahre-konigin#product-info-tab2

Das Buch erscheitn voraussichtlich am 06. März 2017 und wird in Österreich für 14,50€ und in Deutschland für 13,99€ erhältlich sein. 


Laut dem Inhalt ist dieses Buch genau mein Stil. Auch das Cover spricht mich optisch sehr an. Bin schon gespannt wie es sein wird.

Auf welches Buch wartet ihr schon sehnlichst?

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch und einen schönen Abend!


Alles Liebe, eure

Dienstag, 14. Februar 2017

Gemeinsam Lesen #201



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel´s Bücher Allerlei ins Leben gerufen wurde.


Es geht darum, sich über aktuell gelesene Bücher auszutauschen und so neue Kontakte zu knüpfen. 


Welches Buch ließt du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade das Buch "Bookless - Wörter durchfluten die Zeit" von Marah Woolf und bin aktuell auf Seite 38.
Dabei handelt es sich um den ersten Teil einer Trilogie.
Inhalt:
Solange sie denken kann, trägt die 17-jährige Lucy ein mysteriöses Mal am Handgelenk und hört das Wispern der Bücher. In den Archiven der Londoner Nationalbibliothek macht sie eines Tages eine geheimnisvolle Entdeckung: Sie stößt auf Bücher, deren Texte verschwunden sind und an die sich niemand mehr zu erinnern scheint. Allmählich begreift Lucy, dass die Welt der Worte in größter Gefahr schwebt! Und Nathan, der Lucy unwiderstehlich anzieht, scheint darin verwickelt zu sein...
Wie lautet der erste Satz deiner aktuellen Seite?
Zielstrebig ging Lucy die Straße zu ihrem Zuhause entlang, das sie sich in Covent Garden mit Marie und einem anderen Mädchen teilte.

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch sagen?
Ich warte jetzt schon so lange auf ein Buch von Marah Woolf und als dann ein Vertreter zu uns in die Buchhandlung kam und ein Leseexemplar von Bookless dabei hatte, war ich im 7. Himmel. Ich bin zwar noch nicht weit, aber ich wurde bis jetzt noch nicht enttäuscht. Es ist schon sehr viel aufregendes passiert und noch dazu ein Buch bei dem es um Bücher geht. Was gibt es schöneres? :-)

Liest du heute zum Valentinstag eine besondere Liebesgeschichte?
Nein, habe ich nicht vor. Ich bin nicht so der große Liebesgeschichten-Leser und habe es lieber wenn man im Buch ein richtiges Abenteuer erleben kann. Für mich ist der Valentinstag eigentlich ein Tag wie jeder andere auch. 

Wie ist das bei euch so? Überrascht ihr eure Lieben mit einer besonderen Überraschung?
Ich wünsche euch noch einen schönen Dienstag und viel Spaß bei eurer Abendlektüre!


Alles Liebe, eure