Dienstag, 17. Januar 2017

Gemeinsam Lesen #197

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel´s Bücher Allerlei ins Leben gerufen wurde.
Es geht darum, sich über aktuell gelesene Bücher auszutauschen und so neue Kontakte zu knüpfen.
Viel Spaß beim Lesen!





Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bis du?

Ich lese seit heute Die Wächter von Avalon 1 - Die Prophezeiung von Amanda Koch und bin derweil noch auf Seite 1. :-)

Klappentext:
Eine überwältigende Sehnsucht ergreift die achtzehnjährige Esmé Breckertt in einem Traum, der ihr seltsam real erscheint. Seither reift in ihr der Verdacht, dass etwas Magisches in ihr lebt - etwas, das nicht dieser Welt entstammt. Die Suche nach ihrer wahren Identität führt sie auf die Spur eines Geheimnisses aus der Vergangenheit. Esmé folgt ihrer Intuition und trifft bald den geheimnisvollen Raven Sutton. Doch ihm zu begegnen ist merkwürdig. Esmé erfährt, dass sie beide weit mehr verbindet als ein unerklärliches Gefühl des Vertrauens im Hier und Jetzt. Die Antwort auf ihre Fragen findet Esmé auf Avalon. Avalon - das heilige Land Amadurias, eine andere Welt, deren Zauber durch die Wächter von Avalon beschützt wird.
Doch die Wächter sind in Gefahr. Den dunkeln Tagen der Vergangenheit soll eine weitere Herrschaft des Schreckens folgen, denn der Dämon der Finsternis hat sich aus dem Abgrund des Vergessens in Amaduria befreit. Den schwarzen Alb dürstet nach Rache an den Wächtern von Avalon und er hat mächtige Verbündete gefunden.
Als Esmé von der Prophezeiung der Lichtelfen erfährt, ist sie schon tief in das Schicksal der Wächter verstrickt. Doch ist sie wirklich Teil einer jahrhundertealten Prophezeiung der Lichtelfen?



Wie lauter der erste Satz deiner aktuellen Seite?
Esmeralda saß auf der Terrasse und schloss die Augen.



Was willst du unbedingt aktuell zu deinen Buch sagen?
Da ich das Buch erst angefangen habe, kann ich derweil noch nichts sagen. Der Inhalt hört sich schon mal sehr interessant an.



Belastet dich ein hoher SUB oder freut er dich sogar?
Also, gestresst fühle ich mich nicht, ich lese das vorauf ich gerade Lust habe und es ist auch ein toller Gedanke, dass wenn es mal finanziell etwas änger ist und ich mir keine neuen Bücher kaufen kann, immer etwas in reserve zu haben. ;-) Das einzige was mich an mich selbst nervt ist, dass wenn ich mit mehrere Bücher kaufe, dann diejenigen die ich nicht sofort lese meisten im Regal verstauben. Denn entweder, wenn ich dann mal Zeit für ein SUB habe, interessiert mich das Thema gerade nicht, oder ich habe gerade keine Lust auf das Genre, oder ich habe wieder neue Bücher geschenkt bekommen, oder es gibt eine Neuerscheinung die ich unbedingt lesen möchte und dann wieder meine SUB links liegen lasse. Dann stehe ich eines Tages vor meinen Regal und habe absolut keine Ahnung, wohin mit den ganzen Büchern. Ich habe mittlerweile mehr SUB´s im Regal als gelesene. ;-)

Kennt einer von euch das Buch vielleicht?

Ich wünsche euch noch einen schönen Dienstag mit vielen abenteuerlichen Kapitel!


Alles Liebe, eure




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen