Dienstag, 3. Januar 2017

{Gemeinsam Lesen} #195

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel´s Bücher Allerlei ins Leben gerufen wurde.
Es geht darum, sich über aktuell gelesene Bücher auszutauschen und so neue Kontakte zu knüpfen.
 
Viel Spaß beim Lesen!




Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Perfect - Willst du die perfekte Welt?" von Cecelia Ahern und bin auf Seite 182.

Klappentext:

Celestine wurde als „fehlerhaft“ gebrandmarkt, sie gehört nun zu den Menschen zweiter Klasse. Doch statt sich den strikten Regeln des Systems zu unterwerfen, flieht sie. Denn Celestine ist auch ein Symbol der Hoffnung für alle anderen Fehlerhaften.
Gelingt es ihr, den grausamen Richter Crevan zu überführen? Das wäre die Chance auf einen Neuanfang für die Fehlerhaften. Aber gibt es auch für ihre große Liebe eine neue Chance?
Für Celestine geht es um alles – um Gerechtigkeit für sich selbst und alle anderen und um eine lebenswerte Zukunft.



Wie lautet der erste Satz deiner aktuellen Seite?
Raphael Angelo lebt in den Bergen, zwei Stunden Fahrt von Vigor entfernt, tief im Wald.



Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 
Mir hat schon der erste Teil super gut gefallen, aber der zweite Teil ist viel besser! Die Handlung beginnt sofort mit einem großen Gänsehauteffekt und hat bis jetzt nicht nachgelassen. Genau das liebe ich so an Büchern!



Ich lese, weil...
Unsere Welt ist nicht leicht zu ertragen und das Leben an sich ist heutzutage einfach nur anstrengend. Da ist es eine tolle Abwechslung in ferne Länder und Welten einzutauchen. Einfach alles hinter sich lassen. Sich keine Sorgen mehr machen, vor nichts Angst haben, mit einen sympathischen Protagonisten verschiedene Abenteuer zu erleben, das ist einfach ein tolles Gefühl. Ich liebe es und kann gar nicht genug davon bekommen! Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich möchte mir ein Leben ohne Bücher gar nicht mehr vorstellen. Ich hoffe ganz stark, dass es in später Zukunft noch immer lesende Menschen gibt und vor allem, dass es noch immer Bücher (richtige Bücher) gibt den Leser eine Freude bereiten.

Wie ist das bei euch so? Warum lest ihr eigentlich und was löst es in euch aus?

Ich wünsche euch noch einen schönen Dienstag!


Alles Liebe, eure


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen