Dienstag, 6. Dezember 2016

{Gemeinsam Lesen} #192

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel´s Bücher Allerlei ins Leben gerufen wurde.
Es geht darum, sich über aktuell gelesene Bücher auszutauschen und so neue Kontakte zu knüpfen.
Viel Spaß beim Lesen!




Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese jetzt gerade das Buch Wédora - Blut und Staub von Markus Heitz und bin auf der Seite 121.

Klappentext:

"Wie das Leben in Wédora seon kann? Wédora ist Wahnsinn, ist Dasein, ist der einzige Ort, an dem ich sein will, auch wenn im Meer aus Sand ringsherum der Tod in mannigfaltiger Form auf mich wartet.
Bis zum Sonnenuntergang kannst du mehr erlebt haben, als andere jemals erleben werden und bei Sonnenuntergang hast du vielleicht schon wieder alles vergessen. Oder du liegst verreckt in der Gosse und landest im Verwesungsturm.
Oder du bist reich. So reich, dass du niemals alles verprassen kannst. Das alles ist Wédora."

Auch für Liothan und Tomeija entpuppt sich Wédora als Ort der Hoffnung und zugleich der lebensbedrohlichen Gefahr. Kurz nach ihrer Ankunft voneinander getrennt, finden beide schnell heraus, dass dieses Juwel der Wüste lebenspendend und todbringend, geheimnisvoll und verkommen zugleich sein kann. Doch ist Wédora auch das Ende ihrer Hoffnung, jemals wieder einen Weg zurück in ihre Heimat zu finden?



Wie lautet der erste Satz deiner aktuellen Seite?

Selbst wenn es so wäre: Sie gelten hier.



Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch sagen?

Der Prolog war lang aber bemerkenswert gut. Ich mag Bücher die man in verschiedenen perspektiven liest und genau das passiert auch bei Wédora. Das ist mein erstes Buch von Markus Heitz und ich glaube es könnte sich sehr schnell zu meinen Top Ten gesellen. Mal sehen wies weitergeht. 



Hast du gestern (oder eher heute) Nikolaus gefeiert und lagen vielleicht sogar Bücher in deinem Stiefel?

Ja, ich habe heute Nikolaus gefeiert und nein, es lagen leider keine Bücher in meinem Stiefel, aber dafür Schokolade, was genau so gut ist. :-)

Hat der Nikolaus für euch eine besondere Bedeutung? Oder ist er ein Tag wie jeder andere?

Ich wünsche euch noch einen schönen Dienstag!


Alles Liebe, eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen