Dienstag, 8. November 2016

Gemeinsam Lesen #188

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel´s Bücher Allerlei ins Leben gerufen wurde.
Es geht darum, sich über aktuell gelesene Bücher auszutauschen und so neue Kontakte zu knüpfen.
Viel Spaß beim Lesen! :-)



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bis du?


Habe gestern das Buch "Die silberne Königin" von Katharina Seck begonnen und bin aktuell auf Seite 96.

Klappentext:

Es war einmal ein Königreich, das vor vielen tausend Jahren für seine Schönheit bekannt war. Das Königreich hatte keinen Namen, denn kein Name konnte der Schönheit des Landes gerecht werden. Wohl aber hatte es eine Königin, die jeder liebte. Die silberne Königin - so wurde das Mädchen mit den silberblonden Haaren genannt...

So beginnt das Märchen über die silberne Königin. Emma lauscht gebannt, während Madame Weltfremd eine zauberhafte Geschichte über die silberne Königin, das Kristallmädchen und den Frostprinzen spinnt. Von Anfang an nimmt das Märchen sie gefangen. Doch tiefer sie in die Welt der silbernen Königin eintaucht, desto mehr Parallelen entdeckt Emma zwischen ihrem Leben und dem Märchen. Kann das ein Zufall sein? Und wenn es keiner ist, war bezweckt die Geschichtenerzählerin damit? Emma ahnt nicht, dass Madame Weltfremd eine Entwicklung in Gang gesetzt hat, die sie direkt in die Arme des jungen, grausamen Königs treiben wird...



2. Wie lautet der erste Satz deiner aktuellen Seite?

"Emma riebt ihre Hände aneinander, die trotz der Handschuhe brannten."



3. Was willst du unbedingtt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Der Schreibstil ist wunderschön und passt super zur Märchenhaften Stimmung. Wenn ihr dieses Buch lest, dann solltet ihr unbedingt irgendwo Schokolade griffbereit halten. Nur für den Fall. :-)



4. Wie seit ihr zum Bloggen gekommen?

Wie jeder hier liebe ich Bücher über alles und kann mir ein leben ohne ihnen gar nicht mehr vorstellen. Leider bin ich in meiner Familie die Einzige die gerne liest und auf in meinen Freundeskreis gibt es nur Lesemuffel. Und ab und zu möchte man sich ja über sein Hobby mit anderen austauschen. Und da habe ich zufällig, beim Recherchieren im Internet, auf einen Modeblog gekommen. Und da dachte ich mir, dass könnte ich ja auch mit Büchern machen. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, wie viele Bücherblogs es gibt und wie viele Social Media es dazu gibt. Und so habe ich dann angefangen meinen Blog nach und nach immer weiter aufzubauen. Noch ein Grund dafür das ich blogge ist, dass ich mich gerne mit Büchern beschäftige. Also damit meine ich nicht nur hinsetzen und lesen, sondern Rezis schreiben, oder solche Posts wie dieser hier, oder sich mit anderen austauschen und vielleicht gemeinsam ein Buch lesen und vor allem anderen eine Freude mit meinen Posts bereiten, die genau so lesesüchtig sind wie ich. :-) Ich mache das Bloggen noch nicht lange. Im März habe ich bei Jimdo mit meinem ersten Bücherblog angefangen. Aber mittlerweile ist das Bloggen zu einen solch großen Teil meines Lebens geworden, dass ich mir gar nicht mehr vorstellen möchte wie es vielleicht einmal ohne meinen Blog sein kann.


Ich hoffe euch gefällt mein Post und wünsche euch noch einen schönen Abend!


Alles Liebe, eure



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen