Freitag, 18. November 2016

Follow Friday #8

Diese Aktion wurde von A Bookshelf Full of Sunshine ins Leben gerufen und nun von Patricia von Fiktive Welten weitergeführt. Sie dient dazu, neue Bücherblogs zu entdecken.

Ziel des Ganzes ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!







Die heutige Freitags-Frage lautet:


Haben dich schon mal Lese- oder Rezensionsflauten befallen? Wie gehst du damit um? Hast du gar ein Rezept dagegen?



Ja. Es kommt zwar nicht oft vor aber hin und wieder habe ich so richtige Lese- und Rezensionsflauten. Da habe ich absolut keine Lust zum Lesen. Warum kann ich nicht sagen, aber da sitze ich lieber vor dem Fernsehr, als dass ich mich mit einem Buch hinsetze. Das Gleiche habe ich auch bei Rezensionen. Da habe ich ein Buch zu Ende gelesen, habe aber gar keine Lust eine Rezension zu schreiben. Ein Rezept dagegen habe ich nicht. Ich weiß nicht einmal woher diese Flauten kommen, aber auf einmal sind sie da. 
Ich glaube das wichtigste dabei ist, sich zu nichts zu zwingen. Ich weiß, dass gerade wir Blogger uns beim Lesen ab und zu selbst stressen, um schnell neue Rezensionen zu schreiben, damit unsere Leser bei Laune bleiben. Aber wenn ich jetzt gezwungenermaßen eine Rezension schreiben müsste, würde dabei nur Blödsinn rauskommen. Irgendetwas was man schnell zusammentextet und davon hat wirklich niemand etwas. Am besten ist es ein zwei Tage eine Lesepause einzulegen und dann kommt meist die Lust am Lesen wieder von ganz alleine zurück.

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Freitag und schönes Wochenende!


Alles Liebe, eure

1 Kommentar:

  1. Sehe ich ähnlich, ohne Zwang funktioniert gar nichts mehr ...

    Liebe Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen