Freitag, 28. Oktober 2016

Follow Friday #5

Diese Aktion wurde von A Bookshelf Full of Sunshine ins Leben gerufen und nun von Patricia von Fiktive Welten weitergeführt. Sie dient dazu, neue Bücherblogs zu entdecken.

Ziel des Ganzes ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!







Die heutige Fraitags-Frage lautet:


Halloween steht vor der Tür! Für dich ein Tag wie jeder andere, Partytime und/oder Süßes oder Saures für Kinder aus der Nachbarschaft?


Als Kind habe ich es geliebt, mich zu verkleiden und mit Freunden auf Süßes-oder-Saures-Tour um die Häuser zu gehen! Mittlerweile interessiert mich Halloween nicht mehr so viel. Hin und wieder treffe ich mich mit Freunden und veranstalten eine Horror-Film-Nacht, aber meistens ist es ein Tag wie jeder andere auch. Man wird ganz schön langweilig so bald man volljährig wird. :-) In unserem kleinen Dörfchen ist Halloween so gut wie nicht verbreitet. Ein paar wenige Häuser sind mit gruseligen Geistern geschmückt und hin und wieder klopft ein Kind an die Tür, aber sonst ist Halloween nicht besonders aufregend.

Wie ist das bei euch so? Geht ihr noch selbst oder mit euren Kinder auf Klingel-Tour?


Alles Liebe, eure 

Kommentare:

  1. Hi Tamii,

    gestern waren hier wieder etliche Kinder unterwegs. Meist verkleidet, aber auch einige in normalen Klamotten, die einfach nur Süßes forderten. Für diejenigen, die nicht daheim waren oder die Tür nicht öffneten, gab es dieses Jahr keine rohen Eier, sondern Silvesterknaller ... Irgendwo sind doch aber auch Grenzen! :o(

    Liebe Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Hy Patricia!
    Ja, da stimme ich dir vollkommen zu. Die meisten Jugendlichen nehmen Halloween als Vorwand um machen zu können was sie sollen und leider nicht selten werden auch Menschen, vor allem unschuldige Menschen verletzt.

    LG Tamii

    AntwortenLöschen